The Official journal of the European Union - WIKI

<< Back To Recent Awards..


Tile

Germany-Ingolstadt: Lift installation work

OJEU Ref

013009-2020

Type

Contract awards

Date Published

2020-01-13

Nature Of Contract

Public works contract

Awarding Authority

Local authorities

Awarding Criteria

Lowest price

Procedure

Open procedure

CONTRACT AWARD



Section I: Contracting authority

I.1) Name and addresses:
Official name: Stadt Ingolstadt
Postal address: Spitalstr. 3
Town: Ingolstadt
Postal code: 85049
Country: DE
Contact person: Stadt Ingolstadt, Referat VI – Vergabestelle
Telephone: +49 841-305-2450
E-mail: vergabe@ingolstadt.de
Fax: +49 841-305-2447
NUTS code: DE211
Main address (URL): http://www.ingolstadt.de
Address of the buyer profile (URL): http://www.vergabe.bayern.de
I.4) Type of the contracting authority: REGIONAL AUTHORITY

Main Activity
I.5.1) Main Activity: GENERAL PUBLIC SERVICES

Section II: Object of Contract


Title:
Neubau KiTA Odilostraße, Fördertechnik
Reference number: 65-108-2019

II.1.4) Short description
Fördertechnik KiTa Waldeysenstraße.

Information about lots
II.1.6) This contract is divided into lots: no

Description: Item/Lot 1
NUTS code: DE211
II.2.3.2) Main site or place of performance:
Ingolstadt
II.1.4) Short description
Errichtung der Fördertechnik für den Neubau der Kindertagesstätte Waldeysenstraße in Ingolstadt:
Errichtung einer Aufzugsanlage mit einer Förderhöhe über eine Ebene.
Lieferung und Betriebsfertige Montage eines Personenaufzuges nach EN 81-20/50 in behinderten- gerechter Ausstattung nach EN 81-70 und Anhang G, Typ 2 für 1 Rollstuhlbenutzer mit einer Begleitperson nach EN12183 oder einen elektrisch angetriebenen Rollstuhl der Klassen A oder B nach EN 12184. Elektrisch betriebener Seilaufzug ohne Maschinenraum, Tragkraft 630kg, Personenanzahl 8 Personen
Hinweis:
Es erfolgt der zeitgleiche Neubau von 2 baugleichen Kindertagesstätten in der Waldeysenstraße und der Odilostraße in Ingolstadt.
Auf die gleichzeitig laufende Ausschreibung für die Fördertechnik der KiTA Waldeysenstraße mit der Vergabenummer 65-111-2019 wird daher hingewiesen.
II.2.5) Award criteria:
Cost/Price



Section IV: Procedure

IV.1.1) Type of procedure: Open

IV.02.01) Notice number in the OJ S 2019/S 131-320830

Title:
Neubau KiTA Odilostraße, Fördertechnik



Section V: Complementary information


Additional information:
Rückfragen zum Inhalt der Vergabeunterlagen müssen bis spätestens 6 Arbeitstage vor dem Schlusstermin für den Eingang der Angebote bei der Vergabestelle eingereicht werden. Nur so ist eine rechtzeitige Information aller Bieter noch möglich.
Durch die Neuerungen im Vergaberecht stehen alle Vergabeunterlagen frei zugänglich zur Verfügung.
Bitte denken Sie jedoch daran, dass sowohl Änderungen an den Unterlagen als auch Antworten auf Bieterfragen bis kurz vor dem Abgabezeitpunkt möglich sind und damit eventuell Einfluss auf Ihre Kalkulation haben können.
Deshalb sollten Sie die Veröffentlichung regelmäßig auf Änderungen prüfen. Sollten Sie bereits ein Angebot abgegeben haben, können Sie dies bis zum Schlusstermin für den Eingang der Angebote zurückziehen und gegebenenfalls durch ein neues Angebot ersetzen.
Es wird empfohlen, sich auf der Vergabeplattform „Vergabe.Bayern.de“ bzw. iTWO Tender zu registrieren. So werden Sie über Änderungen Bieterfragen informiert und können Ihr Angebot digital in Textform oder Digital signiert abgeben.

Review body:
Official name: Vergabekammer Südbayern bei der Regierung von Oberbayern
Postal address: Maximilianstr. 39
Town: München
Postal code: 80534
Country: DE
Telephone: +49 89-2176-2411
E-mail: vergabekammer.suedbayern@reg-ob.bayern.de
Fax: +49 89-2176-2847
URL: http://www.regierung.oberbayern.bayern.de
VI.04.03) Precise information on deadline(s) for review procedures
Der Antrag auf Nachprüfung des Vergabeverfahrens und der Vergabeentscheidung ist unzulässig, soweit:
1) der Antragsteller den gerügten Verstoß gegen Vergabevorschriften im Vergabeverfahren erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht unverzüglich gerügt hat,
2) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis Zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Angebotsabgabe oder zur Bewerbung gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,
3) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Angebotsabgabe oder zur Bewerbung gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,
4) mehr als 15 Kalendertage nach Absendung der Absagen in Briefform, beziehungsweise mehr als 10 Kalendertage bei Absendung per Fax oder E-Mail vergangen sind (§ 134 Abs. 2 GWB),
5) mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu Wollen, vergangen sind (§ 160 Abs. 3 Nr. 4 GWB)

VI.04.04) Service from which information about the review
Official name: Stadt Ingolstadt, Referat VI – Vergabestelle
Postal address: Spitalstr. 3
Town: Ingolstadt
Postal code: 85049
Country: DE
Telephone: +49 841-305-2446
E-mail: georg.orth@ingolstadt.de
Fax: +49 841-305-2447
URL: http://www.ingolstadt.de

Section VI

VI.05.00) Date of dispatch of this notice 2020-01-09

English Language Unavailable


45313100; Lift installation work;