The Official journal of the European Union - WIKI

<< Back To Recent Awards..


Tile

Germany-Wismar: Electrotechnical equipment

OJEU Ref

013048-2020

Type

Contract awards

Date Published

2020-01-13

Nature Of Contract

Public works contract

Awarding Authority

Local authorities

Awarding Criteria

Lowest price

Procedure

Open procedure

CONTRACT AWARD



Section I: Contracting authority

I.1) Name and addresses:
Official name: Hansestadt Wismar
Postal address: Am Markt 1
Town: Wismar
Postal code: 23966
Country: DE
Contact person: Anke Queisser
Telephone: +49 38412240015
E-mail: aqueisser@wismar.de
NUTS code: DE
Main address (URL): www.wismar.de
I.4) Type of the contracting authority: REGIONAL AUTHORITY

Main Activity
I.5.1) Main Activity: GENERAL PUBLIC SERVICES

Section II: Object of Contract


Title:
OV 17/19 Elektro, Neubau Neue Grundschule Wismar, Bürgermeister-Haupt-Straße 25 in Wismar

II.1.4) Short description
Das Los umfasst folgende Bereiche: Herstellung der gesamten Elektroanlage des Gebäudes.
Total Value:
EUR 357548.28

Information about lots
II.1.6) This contract is divided into lots: no

Description: Item/Lot 1
NUTS code: DE
NUTS code: DE8
NUTS code: DE80
NUTS code: DE80M
II.2.3.2) Main site or place of performance:
Wismar
II.1.4) Short description
Elektroinstallationsarbeiten für das gesamte Gebäude.
II.2.5) Award criteria:
Cost/Price

II.02.13) The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds)
STES-17-0009

Section IV: Procedure

IV.1.1) Type of procedure: Open

IV.02.01) Notice number in the OJ S 2019/S 173-421255

Contract No:
OV 17/19
II.2.1) Lot No: 13
Title:
OV 17/19 Neubau Neue Grundschule Wismar, Los 13 Elektroarbeiten

2020-01-06

3
3




Official name: Elektroinstallation & Blitzschutz Beyrau
Postal address: Rosenweg 10b
Town: Neukloster
Postal code: 23992
Country: DE
NUTS code: DE80M
V.2.3) The contractor is an SME: yes

Total Value:
EUR 357548.28

Section V: Complementary information


Review body:
Official name: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit Mecklenburg-Vorpommern, Vergabekammer
Postal address: Johannes-Stelling-Straße 14
Town: Schwerin
Postal code: 19053
Country: DE
VI.04.03) Precise information on deadline(s) for review procedures
§ 160 GWB (1) Die Vergabekammer leitet ein Nachprüfungsverfahren nur auf Antrag ein.
(2) Antragsbefugt ist jedes Unternehmen, das ein Interesse an dem öffentlichen Auftrag oder der Konzession hat und eine Verletzung in seinen Rechten nach § 97 Abs. 6 durch Nichtbeachtung von Vergabevorschriften geltend macht. Dabei ist darzulegen, dass dem Unternehmen durch die behauptete Verletzung der Vergabevorschriften ein Schaden entstanden ist oder zu entstehen droht.
(3) Der Antrag ist unzulässig, soweit:
1) der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrags erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen gerügt hat; der Ablauf der Frist nach § 134 Abs. 2 bleibt unberührt.
2) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,
3) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,
4) mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind.
Satz 1 gilt nicht bei einem Antrag auf Feststellung der Unwirksamkeit des Vertrags nach § 135 Abs. 1 Nummer 2. § 134 Abs. 1 Satz 2 bleibt unberührt.

Section VI

VI.05.00) Date of dispatch of this notice 2020-01-10

English Language Unavailable


31730000; 45311000; 45311200; 45317300; Electrotechnical equipment; Electrical wiring and fitting work; Electrical fitting work; Electrical installation work of electrical distribution apparatus;