The Official journal of the European Union - WIKI

<< Back To Recent Awards..


Tile

Germany-Munich: Electronic information services

OJEU Ref

013409-2020

Type

Contract awards

Date Published

2020-01-13

Nature Of Contract

Supply contract

Awarding Authority

Other

Awarding Criteria

Lowest price

Procedure

CONTRACT AWARD



Section I: Contracting authority

I.1) Name and addresses:
Official name: Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e. V.
Postal address: Amalienstr. 33
Town: München
Postal code: 80799
Country: DE
Telephone: +49 8938602249
E-mail: planck@mpdl.mpg.de
Fax: +49 8938602290
NUTS code: DE212
Main address (URL): https://www.mpg.de/de
I.4) Type of the contracting authority:
außeruniversitäre Forschungseinrichtung
I.5.2) Other activity -
Forschung

Section II: Object of Contract


Title:
Taylor & Francis – elektronische Zeitschriften und Open Access Artikel

II.1.4) Short description
Erwerb von Publikations- und Nutzungsrechten für Fachliteratur in elektronischer Form, Zeitraum 2020-2022.
Total Value:
EUR 0.01

Information about lots
II.1.6) This contract is divided into lots: no

Description: Item/Lot 1
NUTS code: DE212
II.2.3.2) Main site or place of performance:
Standorte der Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e. V.
II.1.4) Short description
Erwerb von Publikations- und Nutzungsrechten für Fachliteratur in elektronischer Form bei Taylor & Francis für den Zeitraum 2020-2022.
II.2.5) Award criteria:
Cost/Price



Section IV: Procedure






Gemäß § 14 Abs. 4 Nr. 2 lit b i. V. m. lit c VgV kann die Vergabe im Verhandlungsverfahren ohne Teilnahmewettbewerb durchgeführt werden.



2019-12-20

1




Official name: Informa UK Ltd. (trading as Taylor & Francis)
Postal address: 4 Park Square, Milton Park
Town: Abingdon
Postal code: OX14 4RN
Country: UK
NUTS code: UKJ14
V.2.3) The contractor is an SME: no

Total Value:
EUR 0.01

Section V: Complementary information


Review body:
Official name: Vergabekammer Südbayern bei der Regierung von Oberbayern
Postal address: Maximilianstr. 39
Town: München
Postal code: 80538
Country: DE
VI.04.03) Precise information on deadline(s) for review procedures
Etwaige Verstöße gegen Vergabevorschriften haben Unternehmen innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagennach Kenntnisnahme gegenüber der Auftraggeberin bei der oben unter I. 1) genannten Kontaktstelle zu rügen (§ 160 Abs. 3 Satz 1 Nr. 1 GWB). Hilft die Auftraggeberin dem gerügten Verstoß gegen Vergabevorschriften nicht ab, darf das Unternehmen einen Antrag auf Einleitung eines vergaberechtlichen Nachprüfungsverfahrens gemäß § 160 Abs. 3 Satz 1 Nr.4 GWBnur innerhalb von 15 Kalendertagen seit Erhalt der Benachrichtigung über die Nichtabhilfe stellen. Hält das Unternehmen die vorherig genannten Fristen nicht ein, ist eine spätere Anrufung der Vergabekammer aufgrund des gerügten Verstoßes gegen Vergabevorschriften ausgeschlossen. Die Auftraggeberin bittet darum, Rügen möglichst per E-Mail einzulegen. Die Auftraggeberin weist darauf hin, dass es im eigenen Interesse des Unternehmens liegt, Rügen schriftlich bzw. als E-Mail anzubringen und die Bevollmächtigung für die Einlegung der Rüge nachzuweisen.

Section VI

VI.05.00) Date of dispatch of this notice 2020-01-08

English Language Unavailable


64216200; Electronic information services;