The Official journal of the European Union - WIKI

<< Back To Recent Awards..


Tile

Germany-Offenbach am Main: Balloons

OJEU Ref

013546-2020

Type

Contract awards

Date Published

2020-01-13

Nature Of Contract

Supply contract

Awarding Authority

Centeral Government

Awarding Criteria

The most economic tender

Procedure

Open procedure

CONTRACT AWARD



Section I: Contracting authority

I.1) Name and addresses:
Official name: Deutscher Wetterdienst
Postal address: Frankfurter Straße 135
Town: Offenbach am Main
Postal code: 63067
Country: DE
E-mail: Beschaffung@dwd.de
NUTS code: DE713
Main address (URL): http://www.dwd.de
I.4) Type of the contracting authority: MINISTRY
I.5.2) Other activity -
Wetterdienstleistungen

Section II: Object of Contract


Title:
Lieferung von meteorologischen Ballonen, 200 g, gemäß Leistungsbeschreibung
Reference number: OV 39719/19-HOE

II.1.4) Short description
Rahmenvertrag für die Lieferung von meteorologischen Ballonen, 200 g, gemäß Leistungsbeschreibung für ASAP (Automated Shipboard Aerological Programme) für die Jahre 2020-2023. Die Mindestabnahmemenge pro Jahr beträgt 1 600 Stück Ballone, die geschätzte Abnahmemenge pro Jahr beträgt 2 500 Stück Ballone.
Total Value:
EUR 117650.00

Information about lots
II.1.6) This contract is divided into lots: no

Description: Item/Lot 1
NUTS code: DE6
II.1.4) Short description
Rahmenvertrag für die Lieferung von meteorologischen Ballonen, 200 g, gemäß Leistungsbeschreibung für ASAP (Automated Shipboard Aerological Programme) für die Jahre 2020-2023. Die Mindestabnahmemenge pro Jahr beträgt 1 600 Stück Ballone, die geschätzte Abnahmemenge pro Jahr beträgt 2 500 Stück Ballone.
Der in der Leistungsbeschreibung aufgeführte Gegenstand ist ein meteorologischer Ballon für den Einsatz im aerologischen Messbetrieb auf See im Rahmen von ASAP-Sondierungen.
II.2.5) Award criteria:

Criteria: Leistungsbeschreibung
Weighting: 50
Cost/Price
Weighting: 50



Section IV: Procedure

IV.1.1) Type of procedure: Open

IV.02.01) Notice number in the OJ S 2019/S 160-394121

Contract No:
OV 39719/19-HOE
Title:
Lieferung von meteorologischen Ballonen, 200 g, gemäß Leistungsbeschreibung

2019-10-21

1
0
0
0
1




Official name: Vaisala GmbH
Postal address: Notkestraße 11
Town: Hamburg
Postal code: 22607
Country: DE
NUTS code: DE600
V.2.3) The contractor is an SME: no

II.01) Estimated value excluding VAT:
EUR 117650.00
Total Value:
EUR 95000.00

Section V: Complementary information


Review body:
Official name: Bundeskartellamt, Vergabekammer des Bundes
Postal address: Villemombler Straße 76
Town: Bonn
Postal code: 53123
Country: DE
Telephone: +49 228-9499421
Fax: +49 228-9499163
VI.04.03) Precise information on deadline(s) for review procedures
Unternehmen haben gemäß § 97 Absatz 6 GWB einen Anspruch darauf, dass die Bestimmungen über das Vergabeverfahren durch den öffentlichen Auftraggeber eingehalten werden.
Sieht sich ein am Auftrag interessiertes Unternehmen durch Nichtbeachtung von Vergabevorschriften in seinen Rechten verletzt, ist der Verstoß innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen beim öffentlichen Auftraggeber zu rügen (§ 160 Absatz 3 Nr. 1 GWB).
Verstöße, die aufgrund der Bekanntmachung oder der Vergabeunterlagen erkennbar sind, müssen spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem öffentlichen Auftraggeber gerügt werden (§ 160 Absatz 3 Nr. 2-3 GWB).
Teilt der öffentliche Auftraggeber dem Unternehmen mit, seiner Rüge nicht abhelfen zu wollen, so besteht die Möglichkeit, innerhalb von 15 Tagen nach Eingang der Mitteilung einen Antrag auf Nachprüfung bei der zuständigen Stelle für Nachprüfungsverfahren zu stellen (§ 160 Absatz 3 Nr. 4 GWB).
Bieter, deren Angebote für den Zuschlag nicht berücksichtigt werden sollen, werden gemäß § 134 GWB darüber informiert. Ein Vertrag darf erst 15 Kalendertage nach Absendung dieser Information durch den öffentlichen Auftraggeber geschlossen werden; bei Übermittlung der Information per Fax oder auf elektronischem Wege beträgt diese Frist 10 Kalendertage. Sie beginnt am Tag nach der Absendung der Information durch den öffentlichen Auftraggeber; auf den Tag des Zugangs beim betroffenen Bieter und Bewerber kommt es nicht an.

Section VI

VI.05.00) Date of dispatch of this notice 2020-01-09

English Language Unavailable


34722100; Balloons;