The Official journal of the European Union - WIKI

<< Back To Recent Awards..


Tile

Germany-Bonn: Fair and exhibition organisation services

OJEU Ref

014493-2020

Type

Contract awards

Date Published

2020-01-13

Nature Of Contract

Service contract

Awarding Authority

Centeral Government

Awarding Criteria

The most economic tender

Procedure

Open procedure

CONTRACT AWARD



Section I: Contracting authority

I.1) Name and addresses:
Official name: Bundesministerium der Verteidigung
Postal address: Fontainengraben 150
Town: Bonn
Postal code: 53123
Country: DE
Contact person: IUD III 2 Bonn
Telephone: +49 228-12-0
E-mail: BMVgIUDIII2BonnBeschaffung@bmvg.bund.de
Fax: +49 228-12-45704
NUTS code: DE
Main address (URL): http://www.evergabe-online.de/
I.4) Type of the contracting authority: MINISTRY

Main Activity
I.5.1) Main Activity: GENERAL PUBLIC SERVICES

Section II: Object of Contract


Title:
Messebau-Dienstleistungen u. Bereitstellung von Messeständen
Reference number: 6001733285-BMVg ID

II.1.4) Short description
Erbringung von Messebau-Dienstleistungen und die Bereitstellung von Messeständen im Corporate Design der Bundeswehr.
Total Value:
EUR 0.01

Information about lots
II.1.6) This contract is divided into lots: no

Description: Item/Lot 1
NUTS code: DE
II.2.3.2) Main site or place of performance:
Deutschlandweit
II.1.4) Short description
Im Rahmen ihres Zentralen Messe- und Eventmarketings ist die Bundeswehr deutschlandweit auf überregionalen Publikums- und Verbrauchermessen sowie bei Sonderveranstaltungen und öffentlichkeitswirksamen Auftritten (z. B. „Tag der Bundeswehr“, „Tag der Offenen Tür am Bendlerblock“, „Girl’s Day“, sicherheits- und verteidigungspolitische Konferenzen, Fotoausstellungen u. ä.) mit Messeständen verschiedener Größe und Ausstattung präsent. Die hier ausgeschriebene Rahmenvereinbarung soll dem Bundesministerium der Verteidigung (BMVg) sowie dem Bundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr (BAPersBw) als Bedarfsträgerinnen (BT) die Möglichkeit eröffnen, die jeweils benötigten Messestände flexibel abzurufen. Es wird die Aufgabe der künftigen Auftragnehmerin sein, je nach aktueller Werbe- und Kommunikationslinie sowie der thematischen Messeausrichtung und den jeweiligen technischen Gegebenheiten am Veranstaltungsort die Messestände flexibel und variabel nach den Vorgaben der BT zu konstruieren. Ziel ist es dabei, einen bundeswehreinheitlichen Auftritt unter Beachtung der jeweiligen Werbelinie der Bundeswehr sicherzustellen. Die BT stellen der künftigen Auftragnehmerin je nach Art des Messestandes entweder Teile des Messematerials oder das vollständige Messematerial als Leihgegenstände zur Verfügung; darüber hinaus benötigtes Material ist gemäß der Leistungsbeschreibung zur Miete oder zum Kauf bereitzuhalten. Das geliehene Material ist über die gesamte Laufzeit der Rahmenvereinbarung sach- und fachgerecht sowie temperiert zu lagern, zu transportieren, zu montieren bzw. auf- und abzubauen, um zeitgerecht einen reibungslosen Betrieb der Messestände sicherzustellen.
II.2.5) Award criteria:

Criteria: Voraussichtliche Qualität der Leistung
Weighting: 70,00
Cost/Price
Weighting: 30,00



Section IV: Procedure

IV.1.1) Type of procedure: Open
IV.1.3) The procurement involves the establishment of a framework agreement

IV.02.01) Notice number in the OJ S 2019/S 165-404947

Contract No:
1
Title:
Messebau-Dienstleistungen u. Bereitstellung von Messeständen

2019-12-13

4
4
3




Official name: atelier scherer fair consulting gmbh
Postal address: Hermann-Glockner-Str. 5
Town: Fürth
Postal code: 90763
Country: DE
Telephone: +49 91197005870
E-mail: ssc@asfc.de
NUTS code: DE253
V.2.3) The contractor is an SME: yes

Total Value:
EUR 0.01

Section V: Complementary information


Review body:
Official name: Vergabekammer des Bundes beim Bundeskartellamt
Postal address: Villemombler Straße 76
Town: Bonn
Postal code: 53123
Country: DE

Section VI

VI.05.00) Date of dispatch of this notice 2020-01-09

English Language Unavailable


79956000; Fair and exhibition organisation services;