The Official journal of the European Union - WIKI

<< Back To Recent Awards..


Tile

Germany-Ansbach: Building construction work

OJEU Ref

015545-2020

Type

Contract awards

Date Published

2020-01-14

Nature Of Contract

Public works contract

Awarding Authority

Local authorities

Awarding Criteria

Lowest price

Procedure

Open procedure

CONTRACT AWARD



Section I: Contracting authority

I.1) Name and addresses:
Official name: Bezirk Mittelfranken Liegenschaftsreferat
Postal address: Danziger Straße 5
Town: Ansbach
Postal code: 91522
Country: DE
Contact person: Liegenschaftsreferat
Telephone: +49 9814664-0
E-mail: Liegenschaftsreferat@bezirk-mittelfranken.de
Fax: +49 9814664-7999
NUTS code: DE251
Main address (URL): www.bezirk-mittelfranken.de
Address of the buyer profile (URL): www.bezirk-mittelfranken.de
I.4) Type of the contracting authority: REGIONAL AUTHORITY

Main Activity
I.5.1) Main Activity: GENERAL PUBLIC SERVICES

Section II: Object of Contract


Title:
BBW_H/S/L-BM 3.4 – Ertüchtigung Werkhalle/Metallbau-Gebäudehülle
Reference number: 6-0477-2019

II.1.4) Short description
Metallbau-Gebäudehülle.
Total Value:
EUR 930121.91

Information about lots
II.1.6) This contract is divided into lots: no

Description: Item/Lot 1
NUTS code: DE254
II.2.3.2) Main site or place of performance:
Nürnberg
II.1.4) Short description
— Ausführungsbeginn BM 3.4.1: 24.08.2020,
— Ausführungsende BM 3.4.1: 13.11.2020,
— Ausführungsbeginn BM 3.4.2: 14.02.2022,
— Ausführungsende BM 3.4.2: 29.04.2022.
Mengenangaben der wesentlichen Leistungen von BM 3.4.1
,
2
2
— Glas-Sandwich-Shedlichtband, ca. 2,0 x 5,50 m mit Lichtbandzarge: ca. 10 Stück Inklusive kompletter RWA,
— Anlage und RWA-Lüftungs-Flügel für Shedlichtband: ca. 12 Stück Mengenangaben der wesentlichen Leistungen von BM 3.4.2,
Mit Fensterelementen (550 x 2.570 mm): ca. 18 Stück Mit Fensterelementen (950 x 2.570 mm): ca. 4 Stück Mit Türelementen (zweiflüglig bis 3 100 mm Höhe): ca. 3 Stück Mit Türelement (1 145 x 2 150 mm): ca. 1 Stück,
2
— Glas-Sandwich-Shedlichtband, ca.2,0 x 5,50 m mit Lichtbandzarge: ca. 6 Stück Inklusive kompletter RWA,
— Anlage und RWA-Lüftungs-Flügel für Shedlichtband: ca. 10 Stück.
II.2.5) Award criteria:
Cost/Price



Section IV: Procedure

IV.1.1) Type of procedure: Open

IV.02.01) Notice number in the OJ S 2019/S 138-338843

Contract No:
1
Title:
BBW_H/S/L-BM 3.4 – Ertüchtigung Werkhalle/Metallbau-Gebäudehülle

2020-01-10

7
7
0
0
7




Official name: Guttendörfer Ansbach
Postal address: Stahlstraße 8
Town: Ansbach
Postal code: 91522
Country: DE
Fax: +49 981-46133-44
NUTS code: DE251
V.2.3) The contractor is an SME: yes

Total Value:
EUR 1106845.08

Section V: Complementary information


Review body:
Official name: Vergabekammer Nordbayern – Regierung von Mittelfranken
Postal address: Promenade 27
Town: Ansbach
Postal code: 91522
Country: DE
Telephone: +49 981 / 53-1277
E-mail: vergabekammer.nordbayern@reg-mfr.bayern.de
Fax: +49 981 / 53-1837
URL: www.regierung.mittelfranken.bayern.de
VI.04.03) Precise information on deadline(s) for review procedures
Wenn der Zuschlag bereits wirksam erteilt worden ist, kann dieser nicht mehr vor der Vergabekammer angegriffen werden (§ 168 Abs. 2 Satz 1 GWB). Die Zuschlagserteilung ist möglich 10 Kalendertage nach Absendung der Bekanntgabe der elektronischen Vergabeentscheidung (§ 134 Abs. 2 GWB). Die Zulässigkeit eines Nachprüfungsantrags setzt ferner voraus, dass die geltend gemachten Vergabeverstöße innerhalb von 10 Kalendertagen nach Kenntnis bzw. – soweit die Vergabeverstöße aus der Bekanntmachung oder den Vergabeunterlagen erkennbar sind – bis zum Ablauf der Teilnahme- bzw. Angebotsfrist gerügt wurden (§ 160 Abs. 3 S. 1 Nr. 1-3 GWB). Ein Nachprüfungsantrag ist ebenfalls unzulässig, soweit mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind (§ 160 Abs. 3 S. 1 Nr. 4 GWB). Des Weiteren wird auf die in § 135 Abs. 2 GWB genannten Fristen verwiesen.

VI.04.04) Service from which information about the review
Official name: Vergabekammer Nordbayern – Regierung von Mittelfranken
Postal address: Promenade 27
Town: Ansbach
Postal code: 91522
Country: DE
Telephone: +49 98153-1277
E-mail: vergabekammer.nordbayern@reg-mfr.bayern.de
Fax: +49 98153-1837
URL: www.regierung.mittelfranken.bayern.de

Section VI

VI.05.00) Date of dispatch of this notice 2020-01-10

English Language Unavailable


45210000; 45223100; 45262670; Building construction work; Assembly of metal structures; Metalworking;