The Official journal of the European Union - WIKI

<< Back To Recent Awards..


Tile

Germany-Dachau: Construction work for swimming pool

OJEU Ref

015546-2020

Type

Contract awards

Date Published

2020-01-14

Nature Of Contract

Public works contract

Awarding Authority

Local authorities

Awarding Criteria

Lowest price

Procedure

Open procedure

CONTRACT AWARD



Section I: Contracting authority

I.1) Name and addresses:
Official name: Stadtwerke Dachau
Postal address: Brunngartenstraße 3
Town: Dachau
Postal code: 85221
Country: DE
Contact person: Hitzler Ingenieure
Telephone: +49 892555950
E-mail: vergabestelle@hitzler-ingenieure.de
Fax: +49 8925559533
NUTS code: DE217
Main address (URL): http://www.hitzler-ingenieure.de
Address of the buyer profile (URL): http://www.staatsanzeiger-eservices.de/sol.html
I.4) Type of the contracting authority: REGIONAL AUTHORITY

Main Activity
I.5.1) Main Activity: GENERAL PUBLIC SERVICES

Section II: Object of Contract


Title:
Neubau Hallenbad Dachau – 105-A-3 Metallbau Fassade/Türelemente BA1

II.1.4) Short description
Neubau Hallenbad Dachau – 105-A-3 Metallbau Fassade/Türelemente BA1.

Information about lots
II.1.6) This contract is divided into lots: no

Description: Item/Lot 1
NUTS code: DE217
II.2.3.2) Main site or place of performance:
Ludwig-Dill-Straße/Am Alten Wehr 1
85221 Dachau
II.1.4) Short description
Kurzbeschreibung: 105-A-3 Metallbau Fassade/Türelemente BA1.
Leitmengen:
— Baustelleinrichtung für den Eigenbedarf,
,
2
— Fenster- u. Türelem. – teilw. Brandschutz-Ausführung: ca. 20 St.,
— Außen-Raffstore ca. 25 lfm.
II.2.5) Award criteria:
Cost/Price



Section IV: Procedure

IV.1.1) Type of procedure: Open

IV.02.01) Notice number in the OJ S 2019/S 176-427557

Title:
Neubau Hallenbad Dachau – 105-A-3 Metallbau Fassade/Türelemente BA1



Section V: Complementary information


Additional information:
Es wird auf die Rügeobliegenheit des Bewerbers/der Bewerbergemeinschaft bzw. Bieter/Bietergemeinschaft gemäß § 160 des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkung (GWB) hingewiesen. Der Bewerber/Bieter ist verpflichtet, eventuelle Mängel im Vergabeverfahren oder an den Vergabeunterlagen etc. unverzüglich jedoch spätestens 6 Werktage nach Feststellung des Mangels im Vergabeverfahren oder an den Vergabeunterlagen zu rügen. Die Einlegung eines Nachprüfungsantrages ist unzulässig, soweit mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind (vgl. § 160 Abs. 3 Nr. 4 GWB).

Review body:
Official name: Regierung von Oberbayern, Vergabekammer Südbayern
Postal address: Maximilianstraße 39
Town: München
Postal code: 80538
Country: DE
Telephone: +49 89/21762411
E-mail: vergabekammer.suedbayern@reg-ob.bayern.de
Fax: +49 89/21762847
URL: http://www.regierung.oberbayern.bayern.de
VI.04.03) Precise information on deadline(s) for review procedures
Sieht sich ein am Auftrag interessiertes Unternehmen durch die Nichtbeachtung von Vergabevorschriften in seinen Rechten verletzt, ist der Verstoß innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen gegenüber dem Auftraggeber zu rügen (§ 160 Abs. 3 Nr. 1 GWB). Verstöße, die aufgrund der Bekanntmachung oder der Vergabeunterlagen erkennbar sind, müssen spätestens bis zu der in der Bekanntmachung genannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden (§ 160 Abs. 3 Nr. 2 und 3 GWB).

VI.04.04) Service from which information about the review
Official name: Vergabekammer Südbayern
Town: München
Country: DE

Section VI

VI.05.00) Date of dispatch of this notice 2020-01-10

English Language Unavailable


45212212; 45443000; 45262670; 44221200; 44221120; 44221000; 45421100; Construction work for swimming pool; Facade work; Metalworking; Doors; French windows; Windows, doors and related items; Installation of doors and windows and related components;