The Official journal of the European Union - WIKI

<< Back To Recent Awards..


Tile

Germany-Berlin: Laboratory, optical and precision equipments (excl. glasses)

OJEU Ref

016499-2020

Type

Contract awards

Date Published

2020-01-14

Nature Of Contract

Supply contract

Awarding Authority

Body goverened by public law

Awarding Criteria

The most economic tender

Procedure

Competitive dialogue

CONTRACT AWARD



Section I: Contracting authority

I.1) Name and addresses:
Official name: Freie Universität Berlin Abteilung II: Finanzen, Einkauf und Stellenwirtschaft Referat II C – Zentraler Einkauf
Postal address: Thielallee 38
Town: Berlin
Postal code: 14195
Country: DE
Contact person: Referat II C – Zentraler Einkauf
E-mail: vergabe@fu-berlin.de
NUTS code: DE30
Main address (URL): https://www.fu-berlin.de
Address of the buyer profile (URL): https://vergabekooperation.berlin
I.4) Type of the contracting authority: BODY PUBLIC

Main Activity
I.5.1) Main Activity: EDUCATION

Section II: Object of Contract


Title:
Konfokales Laser-Scanning Mikroskop (CLSM)
Reference number: IIC-2019-0037

II.1.4) Short description
Beschaffung eines konfokalen Laser-Scanning-Mikroskops (CLSM).
Total Value:
EUR 0.01

Information about lots
II.1.6) This contract is divided into lots: no

Description: Item/Lot 1
NUTS code: DE30
NUTS code: DE3
II.2.3.2) Main site or place of performance:
Freie Universität Berlin
Fachbereich Veterinärmedizin
Tiermedizinisches Zentrum für Resistenzforschung
Robert-von-Ostertag-Str. 8
14163 Berlin
II.1.4) Short description
Das Konfokale Laser-Scanning-Mikroskop (engl. Confocal laser scanning microscope, CLSM) ist für den Einsatz im „Tiermedizinischen Zentrum für Resistenzforschung“ (TZR, Forschungsbau nach Art. 91b GG) vorgesehen. Das CLSM soll zur umfangreichen Analyse von fixierten Gewebeproben und dynamischer Prozesse lebender Zellen (engl. Live cell imaging, LCI) eingesetzt werden. Aufgrund der unterschiedlichen Anforderungen der Nutzer, muss das CLSM ein sehr breites Anwendungsspektrum aufweisen. Essentiell ist die Möglichkeit zur Mehrfarbenbildgebung mit mindestens 5 gleichzeitig anregbaren Fluoreszenzen für die gleichzeitige Darstellung vieler Informationen während eines experimentellen Durchlaufs. Das anzuschaffende CLSM muss darüber hinaus auch für den LCI-Betrieb Hochauflösung (bis 120 nm) gewährleisten, um zelluläre Interaktionen auf Protein-Ebene darstellen zu können. Die Aufnahmen müssen zudem zum Schutz vor Phototoxizität insbesondere beim LCI möglichst probenschonend durchführbar sein. Es wird zudem eine multifunktionale Bildgebung in Form von Fluoreszenzlebensdauer-Mikroskopie (engl. fluorescence lifetime imaging microscopy, FLIM) benötigt. Durch FLIM sollen u. a. zelluläre Konformationsänderungen unabhängig von Fluoreszenzmarkierungen im Zeitverlauf untersucht werden können. Zur Bildaquise, Bildbearbeitung und vollständiger Analyse der gewonnenen Daten müssen ein umfangreiches Softwarepaket und High-End PC-Systeme bereitgestellt werden.
II.2.5) Award criteria:

Criteria: Anwendungsbereiche, Zahlungsbedingungen und zusätzlicher Support
Weighting: 10,00
Cost/Price
Weighting: 90,00



Section IV: Procedure

IV.1.1) Type of procedure: Competitive Dialogue

IV.02.01) Notice number in the OJ S 2019/S 145-356564

Contract No:
1
Title:
Konfokales Laser-Scanning Mikroskop (CLSM)

2019-12-20

1
1
1




Official name: Leica Mikrosysteme Vertrieb GmbH
Postal address: Ernst-Leitz-Str. 17-37
Town: Wetzlar
Postal code: 35578
Country: DE
Telephone: +49 6441294208
E-mail: Ausschreibung@Leica-Microsystems.com
Fax: +49 6441294013
NUTS code: DE7
V.2.3) The contractor is an SME: yes

Total Value:
EUR 0.01

Section V: Complementary information


Review body:
Official name: Vergabekammer des Landes Berlin
Postal address: Martin-Luther-Str. 105
Town: Berlin
Postal code: 10825
Country: DE
Telephone: +49 309013-8316
E-mail: vergabekammer@senweb.berlin.de
Fax: +49 309013-7613
URL: http://www.berlin.de/sen/wirtschaft/wirtschaft/wirtschaftsrecht/

VI.04.04) Service from which information about the review
Official name: Freie Universität Berlin
Postal address: Thielallee 38
Town: Berlin
Postal code: 14195
Country: DE
Telephone: +49 3083853314
E-mail: vergabe@fu-berlin.de
Fax: +49 30838453314

Section VI

VI.05.00) Date of dispatch of this notice 2020-01-13

English Language Unavailable


38000000; Laboratory, optical and precision equipments (excl. glasses);