The Official journal of the European Union - WIKI

<< Back To Recent Awards..


Tile

Germany-Erlangen: Bridge-design services

OJEU Ref

018280-2020

Type

Contract awards

Date Published

2020-01-14

Nature Of Contract

Service contract

Awarding Authority

Water, energy, transport and telecommunications sectors

Awarding Criteria

The most economic tender

Procedure

Negotiated procedure

CONTRACT AWARD



Section I: Contracting authority

I.1) Name and addresses:
Official name: Zweckverband Stadt-Umland-Bahn
Postal address: Nägelsbachstraße 49a
Town: Erlangen
Postal code: 91052
Country: DE
Contact person: Stadt-Umland-Bahn
Telephone: +49 91319330840
E-mail: info@stadtumlandbahn.de
Fax: +49 913193308411
NUTS code: DE252
Main address (URL): https://www.stadtumlandbahn.de
Address of the buyer profile (URL): https://my.vergabe.bayern.de


Section II: Object of Contract


Title:
Planung Ingenieurbauwerke Lose A3 und Erlangen-Zentral
Reference number: P32-34

II.1.4) Short description
Planung Ingenieurbauwerke
Los 1: Brücken an Querungsstellen mit der BAB A3
Los 2: Gleisfeldunterquerung mit Zusammenhangsbauwerken

Information about lots
II.1.6) This contract is divided into lots: yes


Description: Item/Lot 1
Title:
Brücken über A3
II.2.1) Lot No: 1
NUTS code: DE252
II.1.4) Short description
Zu planen sind 2 Brückenbauwerke über die BAB A3. Die Bauwerke dienen der Überführung einer zweigleisigen Straßenbahnstrecke.
Anzubieten sind die Grundleistungen und Besondere Leistungen für:
— Objektplanung für Ingenieurbauwerke nach § 43 HOAI 2013, LPH 1 – LPH 7,
— Objektplanung für Verkehrsanlagen nach § 47 HOAI 2013, LPH 1 – LPH 7,
— Tragwerksplanung nach § 51 HOAI 2013, LPH 2 – LPH 6 (in LPH 1 fällt lediglich eine geringfügige Besondere Leistung an).
II.2.11) Options
II.2.11.2) Description of options
— Objektplanung für Ingenieurbauwerke nach § 43 HOAI 2013, LPH 5 – LPH 7,
— Objektplanung für Verkehrsanlagen nach § 47 HOAI 2013, LPH 5 – LPH 7,
— Tragwerksplanung nach § 51 HOAI 2013, LPH 4 – LPH 6.


Description: Item/Lot 2
Title:
Gleisfeldquerung in Erlangen
II.2.1) Lot No: 2
NUTS code: DE252
II.1.4) Short description
Die Unterquerung der DB-Gleisanlage in Erlangen im Bereich der Güterhallenstraße wird erforderlich, um die beiden zukünftigen Haltestellen „Arcaden“ und „Hbf. Erlangen“ für eine zweigleisige Straßenbahnstrecke miteinander zu verbinden.
Anzubieten sind Grundleistungen und Besondere Leistungen zu:
— Objektplanung für Ingenieurbauwerke nach § 43 HOAI 2013, LPH 1 – LPH 7,
— Objektplanung für Verkehrsanlagen nach § 47 HOAI 2013, LPH 1 – LPH 7,
— Tragwerksplanung nach § 51 HOAI 2013, LPH 2 – LPH 6 (in LPH 1 fällt lediglich eine geringfügige Besondere Leistung an),
— technische Ausrüstung nach § 55 HOAI 2013, LPH 1 – LPH 7.
II.2.11) Options
II.2.11.2) Description of options
— Objektplanung für Ingenieurbauwerke nach § 43 HOAI 2013, LPH 5 – LPH 7,
— Objektplanung für Verkehrsanlagen nach § 47 HOAI 2013, LPH 5 – LPH 7,
— Tragwerksplanung nach § 51 HOAI 2013, LPH 4 – LPH 6,
— technische Ausrüstung nach § 55 HOAI 2013, LPH 5 – LPH 7.


Section IV: Procedure

IV.1.1) Type of procedure: Competitive Negotiation

IV.02.01) Notice number in the OJ S 2019/S 146-360708

II.2.1) Lot No: 1
Title:
Brücken über A3

2019-12-13

II.2.1) Lot No: 2
Title:
Gleisfeldquerung in Erlangen

2019-12-13

Section V: Complementary information


Review body:
Official name: Regierung von Mittelfranken
Postal address: Promenade 27
Town: Ansbach
Postal code: 91522
Country: DE
Telephone: +49 981531746
Fax: +49 981531206

Section VI

VI.05.00) Date of dispatch of this notice 2020-01-10

English Language Unavailable


71322300; 71322500; 71327000; 71322000; Bridge-design services; Engineering-design services for traffic installations; Load-bearing structure design services; Engineering design services for the construction of civil engineering works;